Steuerfachwirt-Lehrgänge

STEUERFACHWIRT-LEHRGÄNGE

Optimale Vorbereitung für Ihren nächsten Karriereschritt

Sie möchten den nächsten Karriereschritt machen und Steuerfachwirt werden?
Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Die SteuerberaterAkademie des Steuerberaterverbandes Düsseldorf bietet seit Jahrzehnten Vorbereitungslehrgänge auf die Steuerfachwirt-
prüfung an. Ihre optimale Vorbereitung auf die Steuerfachwirtprüfung ist uns als Berufsverband ein besonderes Anliegen.
Dabei profitieren Sie von unserer umfassenden Erfahrung im Bereich der Prüfungsvorbereitung.

UNSER ANGEBOT

TEILZEIT-LEHRGANG zur Vorbereitung auf die Steuerfachwirtprüfung

Der Teilzeit-Lehrgang zur Vorbereitung auf die Steuerfachwirtprüfung ist praxisbezogen konzipiert und findet berufsbegleitend statt. Sie werden unter Anleitung erfahrener Dozenten gezielt auf die Prüfung vorbereitet. Aufbauend auf den bereits erworbenen Fähigkeiten werden Ihre Kenntnisse im Unterricht systematisch erweitert und vertieft. Im Fokus stehen dabei die prüfungsrelevanten Themen.
Im Lehrgang wird das notwendige Wissen und die Prüfungstechnik vermittelt.

Der Teilzeit-Lehrgang umfasst insgesamt über 113 Termine mit zusammen rund 452 Unterrichtsstunden. Die umfangreichen
Arbeitsunterlagen, die von den Dozenten fortlaufend zur Verfügung gestellt werden, ermöglichen es Ihnen, den im Unterricht vermittelten Stoff im Selbststudium nachzubereiten und zu wiederholen.

Zwölf Übungsklausuren ermöglichen Ihnen eine regelmäßige Leistungskontrolle. Zu jeder Klausur erhalten Sie Lösungshinweise.
Bis Ende November des Prüfungsjahres der schriftlichen Prüfung werden alle für die schriftliche Prüfung relevanten Inhalte behandelt.
Danach erfolgt bis Ende Februar des Prüfungsjahres der mündlichen Prüfung die Vorbereitung auf die mündliche Prüfung.

Der Lehrgang wird als Live-Hybridseminar durchgeführt.
Sie haben die Wahl, im flexiblen Hybrid-Modell oder komplett Online am Unterricht teilzunehmen.
Aufzeichnungen der Live-Termine sind inklusive.
Tipp:
Als Teilnehmer/-in des Hybrid-Lehrgangs entscheiden Sie flexibel und spontan von Termin zu Termin, in welcher Form Sie am Unterricht
teilnehmen möchten.

ÜBERSICHT - Steuerfachwirt Teilzeit-Lehrgang Prüfung 2025/2024

  • Laufzeit: 19 Monate, August 2024 bis Ende Februar 2026
  • Unterricht: in der Regel dienstags und donnerstags, 17.30 bis 20.45 Uhr
  • Klausuren: in der Regel samstags, 9.00 bis 13.00/14.00 Uhr
  • Aufzeichnungen der Live-Unterrichtstermine während der gesamten Laufzeit inklusive
  • Insgesamt rund 113 Termine mit zusammen 452 Unterrichtsstunden (geringfügige Abweichungen je nach Lehrgangsverlauf möglich)
  • Teilnahmeentgelt: 3.420,00 € (gem. § 4 Nr. 21a UStG steuerbefreit) Zahlung in 18 Monatsraten, zinsfrei, Fälligkeit 1. Rate zu Kursbeginn

ANMELDUNG HYBRID-TEILNAHME    ANMELDUNG ONLINE-TEILNAHME

KLAUSUREN-KURS zur Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung

Der Klausuren-Kurs ergänzt in idealer Weise den Teilzeit-Lehrgang zur Vorbereitung auf die schriftliche Steuerfachwirtprüfung.
Schwerpunkt ist ein intensives Klausuren-Training, das Ihnen neben der fachlichen Auseinandersetzung mit dem Prüfungsstoff
insbesondere dabei hilft, Ihr Zeitmanagement bei der Klausurbearbeitung zu optimieren und die erforderlichen Techniken zur Lösung von Klausuren einzuüben.

Jeder Unterrichtstag beginnt mit einer Klausur (Steuerrecht I und II jeweils vierstündig, Rechnungswesen dreistündig und BWL zweistündig). Die schwerpunktmäßige Besprechung der jeweiligen Klausurinhalte durch die Dozenten in rund drei Unterrichtsstunden schließt sich am Nachmittag an.

Der Kurs ist in drei Blöcke im August, September und Oktober an jeweils drei Klausurtagen sowie jeweils einem zusätzlichen Abend mit
einem Online-Besprechungstermin (Klausurteil BWL) aufgeteilt.
In jedem Block wird je eine Klausur Steuerrecht I, Steuerrecht II, Rechnungswesen und BWL geschrieben.
Die Bearbeitung der insgesamt zwölf Übungsklausuren erfolgt unter Prüfungsbedingungen.
Die Klausuren werden korrigiert zurückgegeben. Außerdem erhalten Sie ausführliche Lösungshinweise.

Stoffgebiete der Klausuren


Die Übungsklausuren entsprechen vom Umfang und den Anforderungen her den Klausuren der Steuerfachwirt-Prüfung:

  • Steuerrecht I (Abgabenordnung, Umsatzsteuer, Erbschaft- und Schenkungsteuer, Bewertungsgesetz)
  • Steuerrecht II (Steuern vom Einkommen und vom Ertrag)
  • Rechnungswesen (Buchführung und Rechnungslegung)
  • BWL (Jahresabschlussanalyse, Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzierung)

Teilnahmeform

Sie haben die Wahl, im flexiblen Hybrid-Modell oder komplett Online am Kurs teilzunehmen. Die Klausuren können in Präsenz oder
bequem von zu Hause geschrieben werden. Die Besprechungen werden als Live-Hybridseminar durchgeführt.
Tipp:
Als Teilnehmer/-in des Hybrid-Kurses entscheiden Sie flexibel und spontan von Termin zu Termin, in welcher Form Sie
teilnehmen möchten.

Teilnahmeentgelt

795,- € (gem. § 4 Nr. 21a UStG steuerbefreit) Zahlung in 3 zinsfreien Raten zu 265,- €

TERMINE - Klausuren-Kurs zur Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung 2024

1. Block: Donnerstag, 15.08., Freitag, 16.08., und Samstag, 17.08.2024 + eine zusätzliche Online-Besprechung 
2. Block: Samstag, 14.09., Montag, 16.09., und Mittwoch, 18.09.2024 + eine zusätzliche Online-Besprechung
3. Block: Freitag, 11.10., Samstag, 12.10., und Montag, 14.10.2024 + eine zusätzliche Online-Besprechung 
jeweils von 09.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

ANMELDUNG HYBRID-TEILNAHME    ANMELDUNG ONLINE-TEILNAHME

CRASH-KURS zur Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung

Kurz bevor es "ernst" wird und Sie die schriftliche Steuerfachwirtprüfung im Dezember ablegen, bieten wir Ihnen als finale Prüfungsvorbereitung unseren 3-tägigen Crash-Kurs an.

Der Crash-Kurs ist die ideale Prüfungsvorbereitung für den schriftlichen Teil der Steuerfachwirtprüfung.

In 3 Tagen werden Ihre offenen Fragen beantworteterlernetes Wissen vertieft und Ihnen ein sicheres Gefühl für die anstehende
Prüfung vermittelt.
Die Darstellung und Wiederholung der prüfungsrelevanten Inhalte erfolgt dabei anhand von zahlreichen Fällen, die unter Anwendung der erforderlichen Klausurtaktik gelöst werden.

Teilnahmeform

Hybrid (flexibler Wechsel zwischen Präsenz/Online von Termin zu Termin)

Teilnahmeentgelt

330,- € (gem. § 4 Nr. 21a UStG steuerbefreit)

TERMINE - Crash-Kurs zur Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung 2024


Freitag, 15.11.2024 von 08.30 - 15.30 Uhr
Samstag, 16.11.2024 von 08.30 - 15.30 Uhr
Sonntag, 17.11.2024 von 08.30 - 15.30 Uhr

ANMELDUNG HYBRID-TEILNAHME

WEITERE INFORMATIONEN

REFERENTEN-TEAM

 

LEHRGANGSINHALTE



STOFFVERMITTLUNG

Lehrgangsziel ist, dass Sie das fachliche Niveau der Steuerfachwirtprüfung erreichen. Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg dorthin. Unseren Lehrgängen liegt ein detaillierter Stunden- und Stoffverteilungsplan zugrunde, nach dem alle Themengebiete der Steuerfachwirtprüfung
behandelt werden, unter anderem Allgemeine Steuergesetze, Einzelsteuergesetze, Rechnungswesen, Betriebswirtschaft (Grundzüge),
Recht (Grundzüge).

Die Stoffvermittlung erfolgt in klar gegliederten Unterrichtseinheiten. Die Themenschwerpunkte der einzelnen Fachgebiete orientieren sich unter anderem auch an den Prüfungsklausuren der letzten Jahre.

UNTERRICHTSGESTALTUNG

Unsere Dozenten gestalten ihren Unterrichtsvortrag unter Einsatz von Übersichten, Grafiken und Schaubildern. Durch die Besprechung
konkreter Fallgestaltungen und Übungsaufgaben wird der Lehrstoff prüfungsorientiert vertieft. Ihr aktives Mitwirken durch Fragen und
Diskussionsbeiträgen soll den Unterricht ergänzen.

Zu allen Stoffgebieten werden von den Dozenten umfangreiche Arbeitsunterlagen bereitgestellt, die fortlaufend digital bereitgestellt werden und für die Nachbearbeitung des im Lehrgang vermittelten Stoffes bestens geeignet sind.

UNSERE QUALITÄT SICHERT IHREN ERFOLG

Ihr Ziel ist die erfolgreiche Teilnahme an der Steuerfachwirtprüfung. Wir fördern Sie auf Ihrem Weg dorthin durch unsere bewährten Lehrgangsangebote. Der persönliche Kontakt unserer Dozenten zu den Teilnehmern und regelmäßige schriftliche Umfragen ermöglichen es uns, die Unterrichtskonzepte fortlaufend zu optimieren. Die Teilnehmerzufriedenheit und die Bestehensquote bestätigen die besondere Qualtität unserer Vorbereiungsmaßnahmen.

Als Bildungsanbieter sind wie nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

INFORMATIONSVERANSTALTUNGEN

Wir laden Sie herzlich zu unseren kostenlosen Informationsveranstaltung ein und stellen Ihnen umfassend unser Lehrgangskonzept vor. Nutzen Sie diese Gelegenheit und lassen sich im Anschluss an die Präsentation vor dem Hintergrund Ihrer persönlichen Voraussetzungen individuell beraten von uns beraten.

Termine

26. Juni 2024 von 18:00 - 19:00 Uhr >> Zur Anmeldung

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

LASSEN SIE SICH PERSÖNLICH BERATEN


Für Ihre Fragen zur Wahl der richtigen Prüfungsvorbereitung, zur Steuerfachwirtprüfung selbst oder zu weiteren Fortbildungsmöglichkeiten stehen wir Ihnen gerne als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Gesprächstermin.

IHRE ANSPRECHPARTNER


Stephanie Decker
Telefon (0211) 6 69 06 221
decker@stbverband-duesseldorf.de

Christian Vriesen
Telefon (0211) 6 69 06 230
vriesen@stbverband-duesseldorf.de

Zulassung und Prüfung

Zulassung

Die Zulassungsvoraussetzungen sind in § 9 der Prüfungsordnung der Steuerberaterkammer Düsseldorf geregelt. Zur Steuerfachwirt-Prüfung zugelassen werden:

  • Steuerfachangestellte, die nach bestandener Prüfung eine mindestens dreijährige hauptberufliche praktische Tätigkeit auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens nachweisen können. Die Tätigkeit muss bei einem Steuerberater, Steuerbevollmächtigten, Wirtschaftsprüfer, vereidigten Buchprüfer, Rechtsanwalt bzw. bei einer Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs- oder Buchprüfungsgesellschaft oder bei einer Landwirtschaftlichen Buchstelle erfolgt sein.
  • Mitarbeiter von Steuerberatern, die über eine der Steuerfachangestellten-Ausbildung gleichwertige Berufsausbildung verfügen - zum Beispiel Rechtsanwaltsfachangestellte, Bank- und Industriekaufleute oder Groß- und Außenhandelskaufleute. Sie müssen mindestens eine fünfjährige hauptberufliche praktische Tätigkeit auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens nachweisen, davon mindestens drei Jahre bei einem Steuerberater, Steuerbevollmächtigten, Wirtschaftsprüfer, vereidigten Buchprüfer, Rechtsanwalt bzw. bei einer Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs- oder Buchprüfungsgesellschaft oder bei einer Landwirtschaftlichen Buchstelle.
  • Mitarbeiter von Steuerberatern ohne eine der Steuerfachangestellten-Ausbildung gleichwertige Berufsausbildung, die mindestens eine achtjährige hauptberufliche praktische Tätigkeit auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens nachweisen können, davon mindestens fünf Jahre bei einem Steuerberater, Steuerbevollmächtigten, Wirtschaftsprüfer, vereidigten Buchprüfer, Rechtsanwalt bzw. bei einer Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs- oder Buchprüfungsgesellschaft oder bei einer Landwirtschaftlichen Buchstelle.

Anforderungskatalog Steuerfachwirt-Prüfung »

Prüfungsordnung Steuerfachwirt/in »

Zulassungsstichtag für die Prüfung ist der 30. November, Anmeldeschluss in der Regel Anfang Oktober. Die Zulassungs- und Prüfungsgebühr der Kammer beträgt derzeit 370,- Euro.

Prüfung

Zuständige Stelle für die Prüfung:

Steuerberaterkammer Düsseldorf
Postfach 10 48 55
40039 Düsseldorf
Telefon (0211) 6 69 06 0
Fax (0211) 6 69 06 600
mail@stbk-duesseldorf.de
https://www.stbk-duesseldorf.de

Prüfung

Die Prüfung besteht aus fünf Prüfungsfächern, und zwar aus einem schriftlichen Teil mit vier Klausuren und einer mündlichen Prüfung einschließlich eines kurzen Fachvortrags. Die schriftliche Prüfung findet in der Regel Anfang Dezember, die mündliche zu Beginn des darauf folgenden Jahres statt.

Im schriftlichen Teil der Prüfung ist je eine Aufsichtsarbeit mit praxistypischer Aufgabenstellung aus folgenden Gebieten zu fertigen:

  • Steuerrecht I: Abgabenordnung, Umsatzsteuer, Erbschaft- und Schenkungsteuer, Bewertungsgesetz
  • Steuerrecht II: Steuern vom Einkommen und vom Ertrag
  • Rechnungswesen: Buchführung und Rechnungslegung
  • Betriebswirtschaft: Jahresabschlussanalyse, Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzierung

Termine

Die schriftliche Prüfung findet in der Regel Anfang Dezember, die mündliche zu Beginn des darauffolgenden Jahres statt.

Umfassende Informationen zum Steuerfachwirt, der Zulassung und der Prüfung erhalten Sie hier: https://www.stbk-duesseldorf.de/aus-und-fortbildung/steuerfachwirte/

Aufstiegs-BAföG

Für den Teilzeit-Lehrgang zur Vorbereitung auf dieSteuerfachwirtprüfung können Sie eine Förderung durch das Aufstiegs-BAföG beantragen.

Informationen zu den Voraussetzungen und zur Antragstellung finden Sie unter www.aufstiegs-bafoeg.de

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

BILDUNGSURLAUB NRW

Arbeitnehmer*innen in NRW haben die Möglichkeit Bildungsurlaub von bis zu 5 Tage im Jahr für den
Besuch einer anerkannten beruflichen oder politischen Weiterbildung bei einer anerkannten Einrichtung zu beantragen.

Wir gehören zu den anerkannten Weiterbildungsanbieter*innen für den Bildungsurlaub NRW.

Informationen zum Bildungsurlaub NRW, sowie zur Antragsstellung finden Sie unter https://www.weiterbildungsberatung.nrw/finanzierung/bildungsurlaub-nrw

SPRECHEN SIE UNS AN

Sie haben Fragen? Gerne beraten wir Sie persönlich

IHRE ANSPRECHPARTNER


Stephanie Decker

Telefon (0211) 6 69 06 221
decker@stbverband-duesseldorf.de

Christian Vriesen
Telefon (0211) 6 69 06 230
vriesen@stbverband-duesseldorf.de