Steuerberater-Lehrgänge

Steuerberater-Lehrgänge

Unser Lehrgangsangebot bringt Sie sicher an Ihr Ziel

Sie haben den Wunsch, Steuerberater zu werden? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bereiten Sie erfolgreich auf Ihre Steuerberaterprüfung vor. Mit den Vorbereitungslehrgängen der SteuerberaterAkademie des Steuerberaterverbandes Düsseldorf entscheiden Sie sich für ein jahrzehntelang bewährtes Erfolgsmodell.

Die Steuerberaterprüfung ist anspruchsvoll. Sie optimal darauf vorzubereiten ist uns als Berufsverband ein ganz besonderes Anliegen – und unsere Kernkompetenz. Unsere Angebote orientieren sich dabei an Ihren Bedürfnissen: Stellen Sie sich Ihre Bausteine individuell zusammen.

Weiter zum Buchungssystem »

Stellen Sie Ihre individuellen Bausteine zusammen:

Unser Angebot

Sie geben den Takt vor! Unsere Lehrgänge ermöglichen es Ihnen, die Prüfungsvorbereitung genau so zu gestalten, wie Sie es sich wünschen. Deshalb bieten wir Ihnen den Vorbereitungslehrgang in Vollzeit- oder Teilzeitform an. Spezielle Intensivmaßnahmen wie unser Crash-Kurs „Simulation mündliche Prüfung“ sorgen für den Feinschliff in der letzten Phase Ihrer Vorbereitung. Starten Sie jetzt in Ihre Zukunft als Steuerberater!

Vollzeit-Lehrgang

Der Vollzeit-Lehrgang bereitet Sie von Ende Mai bis August in gut drei Monaten auf den schriftlichen Teil der Steuerberaterprüfung vor. Umfangreiche Arbeitsunterlagen zu allen prüfungsrelevanten Fachgebieten sind für die Lehrgangsteilnehmer inklusive. Insgesamt zwölf sechsstündige Übungsklausuren garantieren eine kontinuierliche Erfolgskontrolle. Alle Klausuren werden zeitnah korrigiert. Außerdem erhalten Sie zur intensiven Nachbearbeitung ausführliche Musterlösungen. Das Unterrichtsende am frühen Nachmittag ermöglicht es Ihnen, den vermittelten Stoff in Eigenarbeit zu wiederholen und zu vertiefen sowie Fallsammlungen zu bearbeiten – ein Muss für eine erfolgreiche Prüfungsvorbereitung. In der Zeit von Ende Oktober des Jahres bis Februar des Folgejahres bereiten wir Sie auch auf die mündliche Prüfung vor: Sie können in die spezielle Vorbereitungsphase innerhalb unseres Teilzeit-Lehrgangs einsteigen

Übersicht

  • Laufzeit: Mai bis August eines Jahres
  • Unterricht: montags bis freitags, 8.00 bis 14.00 Uhr
  • Klausuren: in der Regel samstags, 9.00 bis 15.00 Uhr
  • Insgesamt rund 75 Termine mit zusammen 537 Unterrichtsstunden

Teilzeit-Lehrgang

Im Teilzeit-Lehrgang bereiten wir Sie ab Mai in rund 22 Monaten sowohl auf die schriftliche als auch auf die mündliche Steuerberaterprüfung vor. Der Lehrgang ist so gestaltet, dass er berufsbegleitend besucht werden kann. Zu allen behandelten Fachgebieten erhalten Sie umfangreiche Arbeitsunterlagen. Der Lehrgang beinhaltet ein Klausuren-Training mit zwölf sechsstündigen Übungsklausuren. Sie haben so Gelegenheit, Ihren Wissensstand kursbegleitend zu überprüfen. Alle Klausuren korrigieren wir zeitnah. Zusätzlich erhalten Sie umfangreiche Musterlösungen der Klausuren, die Ihnen ebenfalls eine optimale Nachbearbeitung des Stoffes ermöglichen. Nach dem schriftlichen Teil der Prüfung wird der Lehrgang mit den Unterrichtseinheiten zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung fortgesetzt.

Übersicht

  • Laufzeit: rund 22 Monate (Mai eines Jahres bis Mitte Februar des darauffolgenden Jahres)
  • Unterricht: freitags, 17.30 bis 20.45 Uhr, sowie samstags, 9.00 bis 16.00 Uhr, an Klausurtagen bis 15.00 Uhr ·
  • Insgesamt rund 124 Termine mit zusammen 748 Unterrichtsstunden.

Klausuren-Intensivlehrgang

Unser Klausuren-Intensivlehrgang deckt mit 18 Klausuren den gesamten Stoff der schriftlichen Prüfung ab. Im Anschluss an die jeweils sechsstündigen Klausuren, werden die Inhalte von den Dozenten in rund drei Unterrichtsstunden anhand ergänzender Fälle besprochen. Sechs der Klausuren werden zeitnah korrigiert. Für die übrigen Klausuren erhalten Sie neben den erklärenden Lösungshinweisen jeweils ein ausführliches Bewertungsschema zur Selbstkorrektur. Der Lehrgang ermöglicht ein intensives Klausuren-Strategietraining und hilft so den Teilnehmern, ihr Zeitmanagement und die Technik für die Klausurenbearbeitung zu optimieren.
Klausuren-Intensivlehrgang August/ September 2021 buchen »

Crash-Kurs Simulation mündliche Prüfung

Diese dreitägige Maßnahme bietet Ihnen die Möglichkeit, sich unmittelbar auf die mündliche Prüfung einzustellen. Alle Teilnehmer haben dabei im Verlauf des Kurses mehrfach Gelegenheit, sich in kleinen Gruppen über einen Zeitraum von etwa 45 Minuten den Fragen unterschiedlicher Dozenten, die jeweils zu zweit ein Prüferteam bilden, zu stellen. Anschließend geben die Dozenten eine Leistungsbewertung ab und äußern sich zum jeweiligen Prüfungsverlauf. Durch dieses Simulationstraining lernen die Teilnehmer die Prüfungssituation unter realistischen Bedingungen kennen und können sich mit ihr vertraut machen, um Sicherheit für das Auftreten beim Prüfungstermin zu erreichen. Hinzu kommt der Wiederholungseffekt durch die Behandlung einer breiten Palette prüfungsrelevanter Fragen.

Übersicht

  • Termine: Februar des Jahres der mündlichen Prüfung, jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr
  • Insgesamt rund 30 Unterrichtsstunden. Bei Bedarf werden weitere Kurse eingerichtet, gegebenfalls auch mit etwas späteren Terminen. In diesem Fall ist die Zuordnung zu einem der Kurse abhängig vom jeweiligen Termin der mündlichen Prüfung.

Durchführung

Unsere Lehrgänge werden grundsätzlich als Präsenzveranstaltungen angeboten, bei denen aber auch fallweise einzelne Termine auch online durchgeführt werden. Zudem kann der Lehrgang auch als Hybridveranstaltung angeboten werden, bei denen Sie sich bei der Buchung entscheiden können, ob Sie am Unterricht vor Ort oder online teilnehmen wollen. Hybrid – Online – Präsenz, kurz HOP, lautet unser Angebot für Ihren Erfolg!

Präsenztermine im „Haus der Steuerberater“

Die Präsenztermine der Lehrgänge finden im „Haus der Steuerberater“ statt. Dort befindet sich unser Schulungszentrum, das optimal auf die speziellen Bedürfnisse von Lehrgangs- und Seminarteilnehmern zugeschnitten ist. Ein inspirierender Ort für Ihren Lernerfolg! Unsere Dozenten können für den Unterricht auf moderne Medientechnik zurückgreifen. Gute Akustik und helle, klimatisierte Räume schaffen eine angenehme Atmosphäre zum Lernen.

Das „Haus der Steuerberater“, Grafenberger Allee 98 in Düsseldorf, befindet sich in direkter Nähe zur Innenstadt und zum Hauptbahnhof und ist sowohl mit dem Auto als auch mit S-Bahn, Straßenbahn und Bus gut zu erreichen.

Onlinetermine via Meeting-Plattform

Die Onlinetermine werden live über eine professionelle Meeting-Plattform durchgeführt. Das Programm ist benutzerfreundlich und einfach zu bedienen, es muss keine Software installiert werden. Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung. Bei den Onlineseminaren werden der Dozent und die Präsentationen übertragen. Tools ermöglichen die aktive Mitarbeit im Unterricht. Wir empfehlen eine Teilnahme über den PC oder Laptop mit einem ausreichend großen Bildschirm sowie Lautsprecher, Mikrofon und Webcam.

Unsere Qualität sichert Ihren Erfolg

Ihr Ziel ist die erfolgreiche Teilnahme am Steuerberaterexamen. Unsere Aufgabe ist es, sie zuverlässig über die Ziellinie zu bringen. Das gelingt mit unseren bewährten Lehrgangsangeboten, die wir fortlaufend optimieren. Dazu holen wir uns systematisch das Feedback sowohl unserer Dozenten als auch unserer Teilnehmer ein – in persönlichen Gesprächen und durch regelmäßige schriftliche Umfragen.

Die Teilnehmerzufriedenheit und unsere hohe Bestehensquote bestätigen die besondere Qualität unserer Prüfungsvorbereitung. Als etablierter Bildungsanbieter sind wir selbstverständlich auch nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.Der Vollzeit-Lehrgang bereitet Sie von Ende Mai bis August in gut drei Monaten auf den schriftlichen Teil der Steuerberaterprüfung vor. Umfangreiche Arbeitsunterlagen zu allen prüfungsrelevanten Fachgebieten sind für die Lehrgangsteilnehmer inklusive. Insgesamt zwölf sechsstündige Übungsklausuren garantieren eine kontinuierliche Erfolgskontrolle. Alle Klausuren werden zeitnah korrigiert. Außerdem erhalten Sie zur intensiven Nachbearbeitung ausführliche Musterlösungen. Das Unterrichtsende am frühen Nachmittag ermöglicht es Ihnen, den vermittelten Stoff in Eigenarbeit zu wiederholen und zu vertiefen sowie Fallsammlungen zu bearbeiten – ein Muss für eine erfolgreiche Prüfungsvorbereitung. 

RA Dipl.-Fw. Volker Pietsch
Dipl.-Fw. Norbert RottStB
Dipl.-Fw. Markus Schmidt
RA Dipl.-Fw. (FH) Georg Schmidt
Dipl.-Fw. (FH) André Schneider
StB Dipl.-Fw. Volker Schuka
StB Dipl.-Fw. Fred Unterberg
StB`in Dipl.-Fw. Anika Voß
StB Dipl.-Fw. Michael Blenkers
Dipl.-Fw. Dieter Grümmer
Dipl.-Fw. Hans Jürgen Jacobs
StB/RA Dipl.-Fw. Philipp Hammes
RA Dipl.-Fw. Günter Koslowski
Dipl.-Fw. Udo Moecker
StB Dr. Andreas Nagel
RA FAfArbeitsrecht Michael Niermann

Lehrgangsinhalte

Lehrgangsziel ist, dass Sie das fachliche Niveau der Steuerberaterprüfung erreichen. Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg dorthin. Den Lehrgängen liegt ein detaillierter Stunden- und Stoffverteilungsplan zugrunde, nach dem alle Themengebiete der Steuerberater-Prüfung behandelt werden: Ertragssteuern, Besitzsteuern, Verbrauch- und Verkehrssteuern, Rechnungswesen, Steuerliches Verfahrensrecht, Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht, Betriebswirtschaft/Volkswirtschaft, Berufsrecht.

Wissensvermittlung

Die Wissensvermittlung erfolgt in klar gegliederten Unterrichtseinheiten. Die Themenschwerpunkte der einzelnen Fachgebiete orientieren sich unter anderem an den Prüfungsklausuren der letzten Jahre und werden ständig aktualisiert und fortentwickelt.

Einen entscheidenden Beitrag zum Erfolg Ihrer Weiterbildung leisten auch unsere Dozenten. Die SteuerberaterAkademie arbeitet mit erfahrenen Experten aus der Praxis zusammen, die sich durch eine hohe fachliche, didaktische und methodische Kompetenz auszeichnen. Unsere Dozenten gestalten Ihre Unterrichtsvorträge methodisch abwechslungsreich und erarbeiten Inhalte unter Einsatz von Beispielen, Fällen, Übersichten, Grafiken und Schaubildern. Durch die Besprechung konkreter Steuergestaltungs-Fälle wird der theoretische Lehrstoff praxisbezogen vertieft. Ob im Präsenz- oder Online-Seminar – die aktive Mitwirkung der Lehrgangsteilnehmer in Form von Fragen und Diskussionsbeiträgen ist ausdrücklich erwünscht und soll den Unterricht ergänzen.

Zu allen Fachgebieten werden von den Dozenten umfangreiche Arbeitsunterlagen wie Skripte, Fallsammlungen und Übungsklausuren bereitgestellt. Die Materialien werden fortlaufend an die Teilnehmer ausgegeben und sind bestens für die laufende Nachbearbeitung des im Lehrgang vermittelten Stoffes geeignet.

Unsere Empfehlung: Lerngemeinschaften

Schließen Sie sich gleich zu Beginn eines Lehrgangs zu einer Lerngemeinschaft zusammen, um den behandelten Stoff gemeinsam nachzuarbeiten und zu diskutieren. Denn das regelmäßige kooperative Lernen vertieft Ihr Wissen und macht Ihre Lehrgangsteilnahme noch erfolgreicher.

Informationen und persönliche Beratung

Lassen Sie sich persönlich beraten: Ob es um die Wahl der für Sie richtigen Form der Prüfungsvorbereitung geht, um die Steuerberaterprüfung selbst oder um weitere Fortbildungsmöglichkeiten – für alle Fragen rund um unsere Steuerberater-Lehrgänge steht Ihnen Frau Anja Wolf als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung:

Anja Wolf
Telefon: 0211 66906-291
E-Mail: akademie@stbverband-duesseldorf.de

Rufen Sie uns einfach an oder vereinbaren Sie einen Gesprächstermin.

Informationstermine

Wir laden Sie herzlich zu Informationsterminen ein, bei denen wir Ihnen unsere Lehrgangskonzepte gerne persönlich vorstellen und Ihnen alle Fragen rund um die Steuerberaterprüfung beantworten. Lernen Sie uns kennen!

Gasthörerkarte

Damit Sie sich persönlich einen Eindruck von unseren Lehrgängen machen können, bieten wir Ihnen gerne eine Gasthörerkarte an. Wir laden Sie damit ein, an einem Unterrichtstermin im Rahmen unserer laufenden Lehrgänge teilzunehmen.

Unser Service: LehrgangPlus

Der besondere Service für Sie: Besuchen Sie als Lehrgangsteilnehmer unsere aktuellen Seminare zu einzelnen Fachthemen. Zu drei Einzelterminen Ihrer Wahl laden wir Sie kostenlos ein. Ab der vierten Veranstaltung gewähren wir Ihnen eine Ermäßigung von 50 Prozent. Dieses Angebot gilt für Sie während der Teilnahme am Vollzeit- oder Teilzeit-Lehrgang.

Unser aktuelles Seminarangebot finden Sie hier.

Zulassung: Praktikerweg oder Studium

Zur Steuerberaterprüfung muss man zugelassen werden. Die Zulassungsvoraussetzungen sind in § 36 StBerG geregelt. Danach ist der Berufszugang sowohl über ein Studium als auch über den so genannten Praktikerweg möglich. Nach dem Abschluss eines Studiums muss eine berufspraktische Zeit abgeleistet werden.

Bitte beachten Sie: Die Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung müssen spätestens bei Beginn der schriftlichen Prüfung (Anfang Oktober) erfüllt sein.

Studium: Bewerber müssen ein wirtschafts- oder rechtswissenschaftliches Hochschulstudium oder ein anderes Hochschulstudium mit wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen haben. Bei einer Regelstudienzeit von vier Jahren müssen die Bewerber im Anschluss zwei Jahre in einem Umfang von mindestens 16 Wochenstunden auf dem Gebiet der von den Bundes- oder Landesfinanzbehörden verwalteten Steuern praktisch tätig gewesen sein. Bei einer Regelstudienzeit von weniger als vier Jahren müssen sie eine praktische Tätigkeit von drei Jahren nachweisen.

Praktikerweg: Bewerber müssen eine Abschlussprüfung in einem kaufmännischen Ausbildungsberuf oder eine andere gleichwertige Vorbildung nachweisen. Danach müssen sie acht Jahre in einem Umfang von mindestens 16 Wochenstunden auf dem Gebiet der von den Bundes- oder Landesfinanzbehörden verwalteten Steuern praktisch tätig gewesen sein. Steuerfachwirte und geprüfte Bilanzbuchhalter müssen nur sechs Jahre Berufstätigkeit nachweisen (vgl. Steuerfachwirt-Lehrgänge)

Prüfung

Die Steuerberaterprüfung gliedert sich in eine schriftliche und eine mündliche Prüfung. Die schriftliche Prüfung besteht aus drei jeweils sechsstündigen Aufsichtsarbeiten. In der mündlichen Prüfung wird nach einem kurzen Vortrag das Wissen zu verschiedenen Themenfeldern abgefragt.

Termine:

  • Schriftliche Prüfung: jeweils Anfang Oktober eines Jahres
  • Mündliche Prüfung: im jeweiligen Folgejahr in der Zeit von Mitte Februar bis Mitte April

Zulassung und weitere Informationen

Zuständige Stelle für die Zulassung zur Steuerberater-Prüfung in NRW:

Gemeinsame Prüfungsstelle der Steuerberaterkammern Düsseldorf, Köln und Westfalen-Lippe
Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf

Postfach 102551
40016 Düsseldorf

Telefon: 0211/598944-10
Fax: 0211/598944-50
E-Mail: mail@steuerberaterpruefung-nrw.de
www.steuerberaterpruefung-nrw.de

Auf dieser Internetseite finden Sie weitere Informationen rund um die Steuerberater-Prüfung sowie Merkblätter, Antragsformulare und frühere Prüfungsaufgaben.

Bitte beachten Sie: Anträge auf Zulassung zur Steuerberaterprüfung müssen rechtzeitig – in der Regel bis Ende April des Jahres, in dem die schriftliche Prüfung abgelegt werden soll – bei der Gemeinsamen Prüfungsstelle eingegangen sein (Ausschlussfrist!).

Bestellung

Zuständige Stelle für die Bestellung als Steuerberater/in im regionalen Bereich:

Steuerberaterkammer Düsseldorf
Grafenberger Allee 98
40237 Düsseldorf

Postfach 104855
40039 Düsseldorf

Telefon: 0211/66906-0
Fax: 0211/66906-600
E-Mail: mail@stbk-duesseldorf.de
www.stbk-duesseldorf.de

Master Taxation

Vorbereitung auf die Steuerberater-Prüfung und Studium kombinieren

Sie interessieren sich für einen berufsbegleitenden Studiengang in Kombination mit dem Teilzeitlehrgang der SteuerberaterAkademie Düsseldorf zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung? Dann informieren Sie sich über den Studiengang "Master Taxation" der Hochschule Düsseldorf, der genau das bietet. 

Zur Hochschule Düsseldorf »