Seminar: Detailseite

Grundsteuerreform 2022 - ZUSATZTERMIN

Informationen:

Seminarnummer:
22BA-GrStG-2911o
Referent:
Dipl.-Finw. Wilfried Mannek
Ort/Anschrift:
Online
Max. Teilnehmer:
125
Termine:
29.11.2022 15:00 Uhr – 19:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
150,00 €

Beschreibung

Die Abgabefrist für die neue Hauptfeststellung ist bis zum 31.1.2023 verlängert worden. Bis dahin müssen die Erklärungen für alle Immobilien in Deutschland abgegeben werden. In den meisten Ländern gilt das Bundesmodell.

Schwerpunkte des Seminars ist das verabschiedete wertabhängige Bundesmodell. Das Seminar erläutert anschaulich die erforderlichen Berechnungsschritte bei den bebauten und unbebauten Grundstücken. Die abweichenden Modelle sind nicht Gegenstand des Seminars.

Insbesondere wird anhand von anschaulichen Beispielen erläutert, wie typische Stolpersteine beim Ausfüllen der Erklärung gemeistert werden können. Gerade bei Eigentumswohnungen und Reihenhäusern gibt es eine Anzahl von immer wieder kehrenden Fragen, die beantwortet werden.

Gliederung

  • Konzeption des Bundesmodells
  • Unbebaute Grundstücke
  • Wohngrundstücke (vereinfachtes Ertragswertverfahren)
  • Nichtwohngrundstücke (Sachwertverfahren)
    • Ermittlung der Brutto-Grundfläche
    • Maßgeblichkeit der Gebäudearten
  • Praxishinweise für die Deklaration
    • Eintragungen in den Vordrucken bzw. in ELSTER
    • Typische Fälle bei mehreren Flurstücken
    • Miteigentumsanteile bei Eigentumswohnungen
      • Ermittlung der Gebäudeflächen
      • Bestimmung der „Listenmiete“
      • Zu- und Abschläge nach Mietniveaustufen
      • Ansatz des Mindestwerts

« zurück zur Übersicht