Seminar: Detailseite

Jahresabschluss 2021

Informationen:

Seminarnummer:
22alma-d0703o
Referent:
Steuerberater Dipl.-Finw. Thomas Wiegmann
Ort/Anschrift:
Online (Hybrid)
Termine:
07.03.2022 09:30 Uhr – 13:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Hybrid-Seminar:
Dieses Online-Seminar wird auch als Präsenz-Seminar angeboten:
Zum Präsenz-Seminar
Preis:
145,00 €

Beschreibung

Sie werden über wesentliche Neuerungen im Handelsbilanz- und Steuerrecht sowie über die wichtigsten Standards, die Sie für den Jahresabschluss beachten müssen informiert und Sie bekommen Handlungsempfehlungen für 2021/2022. Setzen Sie bilanzielle Gestaltungselemente für eine ziel- und zweckgerichtete Bilanzpolitik ein. Mit der rechtzeitigen Vorbereitung auf den bevorstehenden Jahresabschluss ergeben sich nicht nur Optimierungen hinsichtlich Zeit und Kosten. Auch die Umsetzung wichtiger Neuerungen und Änderungen der relevanten Rechnungslegungsstandards können so frühzeitig im Unternehmen berücksichtigt werden. Im Seminar werden Einzelunternehmen, Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften dargestellt.

U.a. werden folgende Punkte besprochen:
- keine abschließende Auflistung -
Grundlegende Maßnahmen bei der Jahresabschlusserstellung

  • Jahresabschluss unter Corona Problemen bei der Passivierung von Rückstellungen
  • Aufzeichnungspflichten & Kassenerfassung
  • Software und Hardware nach dem BMF vom 26.02.2021
  • Neues zum notwendigen Betriebsvermögen
  • Neues zu Betriebsvorrichtungen
  • Gesetzliche Neuregelungen bei der Abschreibung
  • Teilwertabschreibung
  • ARAP & geringe Bedeutung mit dem neuen BFH Urteil
  • Rechtsprechungsentwicklung zur Rückstellungsbilanzierung – u.a. Außenverpflichtung u. eigenbetriebliches Interesse
  • Bildung und Auflösung einer 6b-Rücklage
  • Auflösung Rückstellung im Zusammenhang mit Betriebsaufgabe
  • Aktuelles zum § 7g EStG – u.a. gesetzliche Änderungen, Rückgängigmachung
  • Betriebliche Schuldzinsen – u.a. neue Ermittlung der nicht abziehbaren betrieblichen Schuldzinsen (§ 4 Abs. 4a EStG)
  • Einzelheiten beim Betriebsausgabenabzug
  • Neues zum betrieblichen Kfz
  • Häusliches Arbeitszimmer – u.a. Abgrenzung zum Betriebstätten ähnlich genutzten Raum, Entnahmegewinnermittlung

Weitere Themen – aktuelle Rechtsprechungsänderungen/BMF-Schreiben – wer-den nach Aktualität ebenfalls besprochen!

Empfehlungen

« zurück zur Übersicht