Seminar: Detailseite

Der neue Umwandlungssteuererlass – neue Erkenntnisse in der Beratung effektiv nutzen

Informationen:

Seminarnummer:
24BA-2806p-Umw
Referent:
Steuerberater Dipl.-Finw. Fred Unterberg
Ort/Anschrift:
Haus der Steuerberater, Grafenberger Allee 98, 40237 Düsseldorf
Termine:
28.06.2024 09:30 Uhr – 12:45 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Hybrid-Seminar:
Dieses Präsenz-Seminar wird auch als Online-Seminar angeboten:
Zum Online-Seminar
Preis:
200,00 €

Beschreibung

Nach langem Warten hat die Finanzverwaltung endlich ihren Umwandlungssteuererlass aus dem Jahr 2011 aktualisiert und überarbeitet. Er soll nun zeitnah veröffentlicht werden. Dies war aufgrund der zwischenzeitlichen Gesetzesänderungen (z.B. StÄndG 2015 zur Höhe der unschädlichen sonstigen Gegenleistungen bei Einbringungsvorgängen sowie dem KöMoG) sowie ergangenen BFH-Entscheidungen dringend erforderlich.

I.R. des dreistündigen Webinars werden die für die Beratungspraxis wesentlichen Neuerungen und Erkenntnisgewinne für alle Umwandlungsarten dargestellt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den Fragen,

  • welche BFH-Rechtsprechung von der Finanzverwaltung wie umgesetzt wird,
  • welche Rechtsauffassung die Finanzverwaltung bei den erfolgten Gesetzesänderungen vertritt,
  • welche derzeitig als bestehenden Praxisprobleme als gelöst bzw. als weiterhin nicht gelöst angesehen werden können,
  • wie die Finanzverwaltung mit Gestaltungsmodellen umgehen wird,
  • welche neuen Fragen sich stellen werden.

Aus dem Inhalt (u.a.):

  • Anwendungsbereich des UmwStG
  • Umwandlung von Kapitalgesellschaften in Personenunternehmen
  • Spaltung von Kapitalgesellschaften
  • Einbringungen in Kapitalgesellschaften & Anteilstausch
  • Einbringungen in Personengesellschaften 

« zurück zur Übersicht