Seminar: Detailseite

Die Umsatzsteuervoranmeldungen ab 2023

Informationen:

Seminarnummer:
23MA-USTVA-2401
Referent:
Steuerberaterin Prof. h.c. Jutta Stüsgen
Ort/Anschrift:
Online
Termine:
24.01.2023 09:00 Uhr – 12:15 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
145,00 €

Beschreibung

Nahezu jeder betriebliche Vorgang löst eine umsatzsteuerliche Fragestellung aus. In der täglichen Praxis ist die Umsatzsteuer daher eine der wichtigsten Steuerarten. Insbesondere bei Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldungen ist es unerlässlich, die laufenden Änderungen des Umsatzsteuerrechts einzubeziehen, da diese im Formular berücksichtigt werden müssen. Bei den vielen Anpassungen ist es manchmal schwer, den Überblick zu behalten. Deshalb erläutert dieses Seminar zum einen sehr grundsätzlich die Behandlung der jeweiligen Umsätze. Zum anderen werden aber auch die in 2023 geltenden rechtlichen Änderungen und Anpassungen anhand von praktischen Fällen sowie den erforderlichen Eintragungen im Umsatzsteuervoranmeldeformular 2023 besprochen.

So sind Ihre Mitarbeiter fit für die laufenden Buchungen und die Erstellung der Umsatzsteuer-Voranmeldungen!

Seminargliederung:

  1. Steuerbare und steuerfreie Umsätze
  2. Steuerbare und steuerpflichtige Umsätze
  3. Umsatzsteuer und Vorsteuer nach § 13b UStG (Reverse-Charge-Verfahren)
  4. Umsatzsteuer und Vorsteuer aus innergemeinschaftlichen Erwerben
  5. Vorsteuer aus Rechnungen
  6. Das One-Stop-Shop-Verfahren

« zurück zur Übersicht