Seminar: Detailseite

Buchführung und steuerliche Praxisfälle bei Vereinen

Informationen:

Seminarnummer:
22joba-d2302o
Referent:
Steuerberater Ralf Trögel
Ort/Anschrift:
Online (Hybrid)
Termine:
23.02.2022 10:00 Uhr – 14:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Hybrid-Seminar:
Dieses Online-Seminar wird auch als Präsenz-Seminar angeboten:
Zum Präsenz-Seminar
Preis:
150,00 €

Beschreibung

Das Seminar ist als Grundlagenseminar ausgerichtet und beinhaltet zum einen die rechtlichen
Vorgaben für die Buchführung eines Vereins und zum anderen die Verbuchung von ausgewählten
Geschäftsvorfällen eines Vereins. Darüber hinaus soll das Seminar als Hilfestellung bei der
Buchführungserstellung und der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben dienen.

Seminargliederung:

1. Auszug aus den Grundzügen der Gemeinnützigkeit
Mittelverwendung § 55 Abs. 1 Nr. 1 AO | Vermögensverwendung gem. § 55 Abs. 1
Nr. 2 AO | Ausschluss von Begünstigungen an Personen gem. § 55 Abs. 1 Nr. 3 AO |
Vermögensbindung gem. § 55 Abs. 1 Nr. 4 AO | Zeitnahe Mittelverwendung § 55 Abs. 1
Nr. 5 AO | Tatsächliche Geschäftsführung § 63 AO
2. Gliederung der Tätigkeitsbereiche
Ideeller Bereich | Vermögensverwaltung | Zweckbetrieb | Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb
3. Voraussetzungen für die Buchführungspflicht
Aufzeichnungspflichten | Kontenrahmen
4. Besonderheiten bei Vereinen
Aufteilung auf die vier Tätigkeitsbereiche | Mittelverwendung | Rücklagenbildung
5. Erläuterung Vereinskontenrahmen
Aufbau SKR 49 der Datev | Unterscheidung zwischen gemeinnützigen und
nichtgemeinnützigen Vereinen | Buchungsverhalten bei EÜR und Bilanz
6. Verbuchung von verschiedenen Geschäftsvorfällen
Bei EÜR | Bei Bilanz | Hinweis auf Kosten- und Leistungs-Rechnung


« zurück zur Übersicht