Seminar: Detailseite

Die steuerliche Betriebsaufspaltung

Informationen:

Seminarnummer:
22joba-d1205h
Referent:
Steuerberater Dipl.-Fw. Volker Schuka
Ort/Anschrift:
Düsseldorf (Hybrid)
Termine:
12.05.2022 10:00 Uhr – 14:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Hybrid-Seminar:
Dieses Präsenz-Seminar wird auch als Online-Seminar angeboten:
Zum Online-Seminar
Preis:
185,00 €

Beschreibung

Die Betriebsaufspaltung kann als attraktive Unternehmensform im Mittelstand genutzt werden.
Bei der unerkannten Betriebsaufspaltung und der ungewollten Beendigung lauern jedoch
auch steuerlichen Gefahren. Um die Chancen zu nutzen und Fehler zu vermeiden, werden im
Seminar – unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung und Verwaltungsmeinung –
die praxisrelevanten Themenstellungen behandelt.

Seminargliederung:

1. Allgemeine Rechtsfolgen der Betriebsaufspaltung
2. Rechtsgrundlagen der Betriebsaufspaltung
3. Voraussetzungen der Betriebsaufspaltung
Aktuelle Entwicklungen rund um die sachliche Verflechtung |
Aktuelle Entwicklungen rund um die personelle Verflechtung
4. Unterschiede bei der Entstehung der Betriebsaufspaltung
5. Rechtsformen und Gestaltungsmöglichkeiten
6. Rechtsform/Tätigkeit der an der Betriebsaufspaltung beteiligten Unternehmen
7. Konkretere Rechtsfolgen der Betriebsaufspaltung
8. Beginn der Betriebsaufspaltung
9. Beendigung der Betriebsaufspaltung
10. Zusammenfassung der Auswirkungen der Betriebsaufspaltung
11. Gewerbesteuerliche Besonderheiten der Betriebsaufspaltung
12. Umsatzsteuerliche Besonderheiten der Betriebsaufspaltung
13. Die mitunternehmerische Betriebsaufspaltung
14. Aktuelle Entscheidungen zur Betriebsaufspaltung

                      

« zurück zur Übersicht