Seminar: Detailseite

Das neue Stiftungsrecht und die Besteuerung von Stiftungen

Informationen:

Seminarnummer:
22joba-2411o
Referent:
RA Judith Mehren
Ort/Anschrift:
Online
Max. Teilnehmer:
100
Termine:
24.11.2022 16:00 Uhr – 19:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
130,00 €

Beschreibung

Die Rechtsform der Stiftung verbreitet sich stetig, in 2021 wurden in Deutschland mehr als 860 rechtsfähige Stiftungen neu errichtet. Auch wenn es sich dabei überwiegend um gemeinnützige Stiftungen handelt, nimmt die Zahl der Familienstiftungen und Unternehmensstiftungen konstant zu. Dies ist Grund genug, mit den zivilrechtlichen Grundlagen des Stiftungsrechts als auch der Besteuerung von gemeinnützigen und privatnützigen Stiftungen vertraut zu sein. Zudem hat der Gesetzgeber Ende Juni 2021 die lange erwartete Reform des Stiftungsrechts beschlossen, die sämtliche rechtsfähige Stiftungen des bürgerlichen Rechts betrifft. Ergebnis der nun verabschiedeten Reform ist die bundeseinheitliche Regelung des Stiftungszivilrechts im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB). Damit werden das Nebeneinander von Bundes- und Länderregelungen beendet und einheitliche Vorgaben für Stiftungen geschaffen. Außerdem wird ein Stiftungsregister mit Publizitätswirkung eingeführt.   

Seminarinhalte:

  1. Überblick über das Stiftungswesen und die Stiftungsrechtsreform
    Zivilrechtliche Grundlagen, insbesondere zu Stiftungszweck | Stiftungsvermögen und Stiftungsorganisation | Die Stiftungsaufsicht | Rechnungslegungspflicht – Publizitätspflicht | 
  2. Die Besteuerung der gemeinnützigen Stiftung
  3. Die Besteuerung der Familienstiftung     

« zurück zur Übersicht