Seminar: Detailseite

Die Einkommensteuererklärung 2021

Informationen:

Seminarnummer:
22alma-d2903o
Referent:
Steuerberater Dipl.-Finw. Volker Schuka
Ort/Anschrift:
Online
Termine:
29.03.2022 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Hybrid-Seminar:
Dieses Online-Seminar wird auch als Präsenz-Seminar angeboten:
Zum Präsenz-Seminar
Preis:
145,00 €

Ausgebucht

Die maximale Teilnehmeranzahl für diesen Kurs ist erreicht. Eine weitere Buchung ist nicht möglich.

Beschreibung

Im Seminar werden die praxisrelevanten Neuerungen behandelt, die für die Erstellung der Einkommensteuererklärung 2021 maßgeblich sind. Dies gilt insbesondere für die aktuellen „Formulare“, Programmhinweise, Gesetzesänderungen mit Wirkung für 2022, wichtige Urteile des Bundesfinanzhofs und der Finanzgerichte sowie aktuelle Anweisungen der Finanzverwaltung.

Folgende Themen sind u.a. vorgesehen:

  1. Erläuterungen zu den amtlichen Vordrucken unter gleichzeitiger Darstellung der Rechtsänderungen für den Veranlagungszeitraum 2021 sowie Überblick über wichtige Gesetzesänderungen für 2022

  2. Aktuelle Rechtsprechung und wichtige Verwaltungsanweisungen für die Einkommensteuererklärung 2021
    1. Praktisches Verfahrensrecht
      Abgabefristen, Vorweganforderungen | Behandlung der verfassungswidrigen AO-Zinsen gem. § 233a AO | Verfassungswidrigkeit von Säumniszuschlägen? | Fallstricke bei Verböserungen | Elektronische Übermittlung von Belegen und anderen Dokumenten zur Steuererklärung
    2. Gewinneinkünfte (§§ 13, 15, 16, 17 und 18 EStG)
      Anlage Corona-Hilfen: ausführliche Besprechung | Besonderheiten bei der steuerlichen Behandlung von Corona-Hilfen | Aktuelle Entwicklungen zur Umsatzsteuer bei § 4 Abs. 3 EStG | Änderungen beim Investitionsabzugsbetrag, § 7g EStG, Neue Fristen bei § 6b und § 7g EStG, Besteuerung von Betriebs- und Praxisveräußerungen | E-Mobilität auf einen Blick | Neue Abschreibung für digitale Wirtschaftsgüter | Änderungen bei den Bewirtungskosten, Aktuelles Kassen-Urteil des BFH, Neues zu den Steuerbefreiungen nach § 3 Nr. 26, 26a und 26b EStG, Anlage SZ: nichtabziehbare Schuldzinsen nach § 4 Abs. 4a EStG
    3. Einkünfte aus Gewerbebetrieb
      Einzelfälle § 17 EStG, z. Bsp. Auswanderungsfälle | (kleine) Photovoltaikanlagen / Blockheizkraftwerke (BMF v. 2.6.2021): Antrag auf Liebhaberei | Beurteilung sog. eBay-Verkäufe | Rechtsprechungsänderung bei Betriebsaufspaltung
    4. Arbeitnehmerbereich (§ 19 EStG)
      Corona-bedingte Verbesserungen wie z.B. Coronabonus etc. | Auswirkung von Kurzarbeitergeld auf die Einkommensteuer-Veranlagung 2021, Entfernungspauschalen, Neue Anlage Mobilitätsprämie, Aktuelles zum Home-Office/Arbeitszimmer, Anwendung von § 3b EStG bei Berufssportler
    5. Einkünfte aus Kapitalvermögen/Abgeltungssteuer: Gesetzesänderungen rund um Berücksichtigung von Verlusten, Ausfall einer privaten Darlehensforderung, Behandlung von Negativzinsen, Verluste aus Aktienverkäufen
    6. Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
      Wohngebäudeabschreibung gem. § 7b EStG, Verteilung von Erhaltungsaufwendungen nach § 82b EStDV | Neue Arbeitshilfe des BMF zur Kaufpreisaufteilung | Überschussprognose bei verbilligter Wohnungsüberlassung ab 2021 | Ermittlung der Vergleichsmiete
    7. Sonstige Einkünfte
      Aktuelle Entscheidungen zu privaten Veräußerungsgeschäfte | Behandlung von bitcoins und anderen Kryptowährungen | Umgang mit Renten aus Pflichtversicherungen
    8. Steuerliche Behandlung der Einnahmen kommunaler Politiker
    9. Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen
      Vereinfachter Zuwendungsnachweis, § 50 EStDV | Berücksichtigung von Kindergartenbeiträgen versus steuerfreie Arbeitgebererstattung | Hochwasserkatastrophe 2021 – Spendenbehandlung, Verbesserte Berücksichtigung bei Behindertenpauschbeträgen ab 2021 | Einführung einer behinderungsbedingten Fahrtkostenpauschale
    10. Einkommensteuerermäßigungen
      Aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung und wichtige Verwaltungsanweisungen zu haushaltsnahen (Handwerker-) Leistungen im Überblick, Neuartige Behandlung von energetischen Sanierungsmaßnahmen, § 35c EStG | Die Berücksichtigung von Kindern im Rahmen des Familienleistungsausgleichs: Aktuelle Entwicklungen bei der Berücksichtigung von Kindern, Verbesserungen bei der Besteuerung von Alleinerziehenden

  3. Änderungen beim Solidaritätszuschlag

  4. Weitere Themen nach aktuellem Bedarf

« zurück zur Übersicht